Volleyball

Unser ganz normaler Trainingswahnsinn
– ein kleines Tagebuch –

Freitag, 18.00 Uhr: Die Woche steuert ihrem Höhepunkt zu: Training unserer Volleyballgruppe
18.10: Aufwärmen: wir können nur „Bretterball“
18.25: Netz aufbauen: unsere intelligenten Spielerinnen drücken sich – wie immer
18.30: Das Netz steht – Dank unserer kräftigen und handwerklich begabten Jungs
18.31: Ballarbeit: unsere Grünschnäbel wischen per Hechtbagger den Hallenboden.
Die T-Shirts der Oldies bleiben sauberer – alles eine Sache des Stellungsspiels!
18.40: Unser Trainer versucht eine Übung zu erklären, die er selbst nicht versteht…
18.50: Wir zeigen dem Trainer wie seine Übung doch funktionieren kann.
20.00: Netz abbauen (siehe 18.25 Uhr), verschlissene Bälle entsorgen (siehe oben!)

Eigentlich sind wir eine junge „Mann“schaft, wenn nicht so ein paar alte Säcke den Schnitt
versauen würden – was jedoch nichts über die jeweilige Dynamik aussagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.